Das Pfeifenblog

0

Dhafer Youssef | Jazz Stories zum Träumen

Wenn Sie diesen, den zeitgenössischen Jazz um eine eigenständige, inspirierende, wundervolle Strömung erweiternden tunesischen Oudspieler, Sänger und Komponisten bisher nicht wahrgenommen haben, dann lesen Sie bitte nicht weiter, bevor Sie die folgende Komposition angehört haben. Sie erscheint mir sehr dazu geeignet, Ihnen ein Bild des Künstlers zu vermitteln. Und dann...

3

Soraya | Ihre kaiserliche Hoheit von HU Tobacco

Zunächst einmal muss ich mich für das lächerlich magere Fotomaterial bei Ihnen entschuldigen. Ausgerechnet, derjenige, der ständig die Tabaksdose als den heiligen Gral der Rauchwarenverpackung predigt, rezensiert die neueste HU Tobacco Kreation in einem Plastiksackerl. Dieser Umstand ist schlicht und ergreifend der Tatsache geschuldet, dass ich diesmal nicht für das...

16

Pfeifen und mehr (Pum) – das Gestrige

Ist es schon Nostalgie? Der Wunsch, Gewohnheiten zurück zu wünschen, zu konservieren, auch wenn sie nicht mehr zeitgemäß sind und vor allem Erscheinungsbild und technische Möglichkeiten, die das moderne Publishing und neue Wege und Methoden der Kommunikation bieten, nicht mehr mitmachen können? Obwohl im letzten Jahr des Bestehens die Beteiligung,...

1

Eine Caminetto mit Deckel

Der Herbst hat Einzug gehalten und mit ihm kommt nach diesem extrem trockenen und sonnigen Sommer, die kalte und feuchte Jahreszeit. Die bunten Blätter fallen, die Eichkatzerl und die Eichelhäher werfen Kastanien und Eicheln nach unten, da konnte ich gerade noch rechtzeitig eine neue Pfeife mit Deckel erwerben. Meine allererste...

Paul Olsen My Own Blend 800 Ø 20

Paul Olsen | MY OWN BLEND 800 Ø

Es gibt so Tabake, die hat man mal vor vielen Jahren geraucht, fand sie ganz gut, ohne dass sie einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen hatten, und dann begegnen sie einem etliche Jahre später und man ist plötzlich sehr angetan und fragt sich, wieso man nicht schon viel früher gemerkt hat, dass...

0

Roy Hargrove, Trompete † 1969-2018

Früh gefördert als Ausnahmetalent von Wynton Marsalis, wurde Roy Hargrove einer der führenden Instrumentalisten der modernen Jazzszene und zählt seit den 1990ern zu den prägenden Musikern dieses Genres. Eine langjährige Nierenkrankheit, wohl verursacht durch exzessiven Drogenkonsum, führte nun am 2. November zu einem Herzstillstand.

14

Das Ende der Peterson Tabake? – Die inoffizielle Streichliste der STG

Großmundig hat die Scandinavian Tobacco Group in Ihrer Pressemeldung vom 20. Juli 2018 verkündet, mit dem Kauf der Peterson Tabak Lizenzen von der Kapp & Peterson Limited in Irland, noch weiter wachsen zu wollen. Im „important premium pipe tobacco segment“ wollen sie mit diesen Tabaken höchster Reputation weiter noch mehr Umsatz...

0

Epikur – unverändert eine Offenbarung

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob denn der Plug Epikur auch nach der Schliessung des Forums Pfeifen und mehr weiterhin verfügbar ist. Aber ja doch, denn dieser Ausnahmetabak erfreut sich einer stetigen Beliebtheit und hat längst einen Stammplatz im breiten Tabakangebot von Pfeifen Huber (Laden in München oder...

8

Excalibur – nichts weniger

Die -gepflegte – deutsche Sprache stirbt aus. Das wissen wir längst, seit sich jüngere bis mitteljunge Lemminge den SmartXXXL-Stammellauten hirnblind ergeben haben. Zusammenhängende Sätze, ausschmückende Einlassungen, verbindliche Höflichkeiten in der Rede und damit zwangsläufig im Umgang miteinander, sind ein belächelter Anachronismus wie der dreiteilige Tweedanzug. Hinterfragt man verballhornte, sinnentleerte Anglizismen,...

7

Eine Pfeife von: Castello

Es gibt so Pfeifen, die sind schon auf den allerersten Blick so schräg und seltsam, dass man sich sofort denkt „um Gottes Willen, was ist denn da passiert?“ Solche Pfeifen finden sich im Oeuvre bekannter Pfeifenmacher als auch in der Welt der Serienproduktion mit ihren meist kanonischeren Formen. Gerade dort...