Gawith & Hoggarth – endlich angekommen?!!

Nach der Reunion von Samuel Gawith und Gawith & Hoggarth blieb es ziemlich unverständlich, warum die G&H Tabake nach wie vor nicht in unserem Land erhältlich waren. Dabei sind da ja einige bemerkenswerte Namen darunter, die bisher mühsam in der Schweiz oder anderswo besorgt werden mußten.

Die perfekt auf Expansion ausgerichteten Kopp Tobaccos, die nach dem Split von K&K wie befreit und stark strategisch agieren, bieten dem Fachhandel und damit uns Tabakliebhabern den nächsten „Aufreger“: nach C&D, GL Pease und Gladora nun Gawith & Hoggarth.

Im 1. Quartal 2024 werden verfügbar sein

  • American Blend (Black Cherry)
  • Ennerdale Flake
  • Bobs Flake
  • Kendal Gold
  • Kendal Dark
  • Mahogany Flake
  • Spirit of Scotland
  • Louisiana Flake
  • Jamaika Flake
  • Coniston Plug

alle in 50 g Dosen sowie die folgenden drei in 250 g verpackt

  • Brown Irish X twist
  • Black XXX Twist
  • Sweet Maple Twist

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit über 55 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Unternehmer, Segler, Reisender [..unser Mann in Asien]. Intensiver Marktgeher, immer an Feuer & Herd, sofern in der Nähe.  

5 Antworten

  1. Claudio sagt:

    Lieber Bodo, vielen Dank für den Tipp. Das sind ja mal gute Nachrichten!
    Grüße Claudio

  2. Martin sagt:

    Großartige Entscheidung der Firma Kopp, jetzt fehlen mir eigentlich nur noch die überaus geschätzten und
    geliebten GERMAIN´S Kreationen.

  3. Wombat sagt:

    Black XXX Twist in 250 Gramm Packung! Wahnsinn wenn ich Ihre Rezension zu dem Tabak in Erinnerung rufe…
    Da braucht man dann ein größere Mülltonne.
    Nochmals Kompliment zum Pfeifenblog. Ich lese es immer mit Begeisterung. Weiter so!
    Guido Plützer
    Köln

  4. Markus Wischermann sagt:

    Hallo zusammen, identisch sind die Twists von GH und SG nicht, aber meiner Meinung nach ähnlich genug, um sich gegenseitig zu ersetzen. Wenn man die von SG nicht mag, dann die von G&H mit großer Wahrscheinlich auch nicht. Die SGs (Brown und Black) sind vielleicht ein klein wenig milder, aber ich kann sowieso alle Twists nur rauchen, wenn ich ein kleines Scheibchen in eine größere Menge milderen Tabak mische. Als Würztabake finde ich sie aber alle gut. — Insgesamt zu G&H in Deutschland: Im Jahr 2019 hat G&H auf der Pfeifenshow in Nottingham Proben neuer Tabake (z.B. Balkan Flake) verteilt, mit Bitte um Feedback. Mein Feedback enthielt die Frage, ob deren Tabake nicht auch nach Deutschland kommen könnten. Die kurze aber freundliche Antwort von G&H ging darauf aber nicht ein. Um so besser, dass jetzt einige – und später vielleicht noch mehr – dieser Tabake hier erhältlich sein werden. Viele Grüße Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.