Markiert: STG

image_pdfimage_print
Paul Olsen My Own Blend 800 Ø 24

Paul Olsen | MY OWN BLEND 800 Ø

Es gibt so Tabake, die hat man mal vor vielen Jahren geraucht, fand sie ganz gut, ohne dass sie einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen hatten, und dann begegnen sie einem etliche Jahre später und man ist plötzlich sehr angetan und fragt sich, wieso man nicht schon viel früher gemerkt hat, dass...

24

Das Ende der Peterson Tabake? – Die inoffizielle Streichliste der STG

Großmundig hat die Scandinavian Tobacco Group in Ihrer Pressemeldung vom 20. Juli 2018 verkündet, mit dem Kauf der Peterson Tabak Lizenzen von der Kapp & Peterson Limited in Irland, noch weiter wachsen zu wollen. Im „important premium pipe tobacco segment“ wollen sie mit diesen Tabaken höchster Reputation weiter noch mehr Umsatz...

1

Robert McConnell Heritage | Majesty Elizabeth

Majesty Elizabeth – Ein guter Freund von mir erzählt hin und wieder die Geschichte von einem freiherrlichen Bekannten, irgendeines Baron Schlagmichtot, der in geselliger, überwiegend aristokratischer Runde von seinem Urlaub berichtete und diesen Bericht mit dem gewichtigen Satz abschloss: „Und dann haben wir noch die Tante Lizzy besucht“. Auf die...

1

Robert McConnell Heritage | My Mixture Barking Road

Namentlich haben wir es hier mit einem schlichten Umzug zu tun: Von der Baker Street in den Londoner Osten, in die Barking Road. Der Hausstand wurde mitgenommen und in den neuen Räumen eingerichtet. Der neue Stil ist der alte, wenngleich die neue Bleibe ein wenig heller ausfällt als es die...

1

Robert McConnell Heritage | Durbar Square

Erst vor wenigen Jahren wieder neu aufgelegt hat sich Dunhills Durbar, immerhin eine Mixture, die zum Urgestein der Dunhill Tabake zählte, schnell etabliert und wurde – nicht nur bei mir – zu einer der beliebtesten Latakia-Mischungen der Marke. Seit 2018, wie hier zu lesen, ist Dunhills Durbar schon wieder Geschichte....

16

Robert McConnell Heritage | Flake

Ein weiterer Hoffnungsträger für eingefleischte oder gelegentliche Dunhillianer, der den traurigen Dunhill Exodus überwinden hilft. So die Vermutung. Aber nach dem „Eclipse Gate“ bin ich etwas vorsichtiger mit der Übernahme solcher Aussagen geworden. Zählt doch der Dunhill Flake zu meinen favorisierten (naturreinen) Virginia Flakes und er gehört wie Escudo, Balkan...

37

Trauer & Gram um Dunhill Tabak ist Schnee von Gestern

Ein Teil der Gemeinde trägt Schwarz, Andere wiederum hat es kalt gelassen: die Produktion von Dunhill Tabaken wurde vor kurzem aufgegeben und Early Morning Pipe, Nightcap und all die übrigen traditionsreichen Tabaknamen sind perdü. Selbst für die Markenrechte, vermutlich zu teuer, hat sich kein Hersteller interessiert. Nun allerdings sind alle...

2

John Cotton`s Smyrna – Oriental Urgestein

Vintage ist „in“. Auf dem Gitarrenmarkt, eine der besten Kapitalanlagen in den vergangenen Jahren, ist es mittlerweile nur noch eine Enklave für Gutbetuchte und deshalb abflauend. Anders in der Tabakindustrie, in der Vintage boomt. Unlängst hat Dunhill eine ganze Reihe neuer „alter“ Tabake auf den Markt gebracht, die unisono einen...

Dunhill Dark Flake 6

Dunhill | Dark Flake

Eingeführt 1970 – vom Markt genommen Ende der 70er Jahre noch vor der Produktionsverlegung zu Murray’s! Eine Erfolgsgeschichte liest sich anders. Dabei hat der Dunhill Dark Flake so ein geradezu stiefmütterliches Dasein gar nicht verdient, zumindest wenn man auf den jetzt neu aufgelegten und von STG produzierten Tabak referiert. Wie...