Markiert: Latakia

14

Gladora – das etwas andere Turkish Delight

Turkish Delight ist eine Delikatesse, wenn sie nicht zugesüßt und kräftig klebrig angeboten wird, so wie sie leider dem vielfach vermuteten deutschen Geschmack entsprechen soll. Oder im schlimmsten Fall aus einem Airport Shop stammt, grausam plakativ verpackt und bereits seit Äonen „gereift“. Wer diese Süßspeise aber einmal authentisch geniessen konnte,...

3

McClelland | FrogMorton on the Town

Was hat es für einen Sinn einen Tabak zu beschreiben, den es gar nicht mehr gibt. Diesen hier, über den ich gerade schreibe, gab es hierzulande überhaupt noch nie. Ausser man hat ihn geschmuggelt oder mindestens den doppelten Betrag zusätzlich an den Zoll entrichtet. Es kann höchstens noch ein historischer...

Pease Spark Plug 22

G.L. Pease | Spark Plug

Schon ganz witzig, einen Tabak „Zündkerze“ zu nennen. Gut, im Deutschen funktioniert das Wortspiel mit „Plug“ halt nicht. Trotzdem ist der Spark Plug von Pease ein Tabak, der auch Menschen wie mich, die dem Auto an sich völlig emotionslos gegenüberstehen, große Freude und Zufriedenheit bereiten kann.

Dark Sea 8

HU Tobacco | Dark Sea

Es ist jetzt ein paar Monate her, kurz nach der Speyer Pfeifenmesse 2022, dass ich eine WhatsApp-Nachricht von meinem lieben Pfeifenfreund Rainer bekommen habe, worin er mir nicht nur schrieb, wie sehr ihm der Khartoum gefallen hat, sondern mich auch noch auf einen anderen Tabak von HU Tobacco/Hans Wiedemann hinwies.

The Devil's Own 2

Drucquer & Sons Ltd. | The Devil’s Own

The Devil’s Own! Echt jetzt? Es ist manchmal schon komisch, wofür der Teufel so herhalten muss! Also der Tabak, um den es hier geht, ist vieles, aber teuflisch ist er ganz gewiss nicht. Wir finden uns mit diesem The Devil’s Own eher in himmlischen Gefilden denn in der Hölle. Assoziationen...

12

Isle of Thanet | Pipe Republic

In den zurückliegenden Monaten haben wir über einige Tabake des Düsseldorfer Tabakhauses Benden berichtet, die sich -bis auf den Bloemfontein– unter der Marke Pipe Republic im Markt etabliert haben. Tabak Benden verfügt über sehr gutes Marketing und Produktmanagement, sowohl was die Produktpräsentation betrifft, wie auch die tatsächliche Qualität der Tabake,...

North Foreland 5

Tabac Benden | North Foreland

Wenn man, wie ich, nicht nur Pfeifenraucher sondern auch leidenschaftlicher Zigarrenraucher ist, dann kennt man den Onlinehändler Cigarworld, hinter dem Tabac Benden steht, seit Jahren, denn es dürfte kein umfangreicheres Zigarrensortiment in Deutschland geben und dieses wird mit einer so vorbildlichen Shoparchitektur angeboten, dass der geradezu enzyklopädische Charakter derselben sie...

McClelland Bombay Extra 5

McClelland | BOMBAY EXTRA Personal Reserve

Schon wieder ein Tabak, den man nicht so ohne weiteres kaufen kann. Diesmal aber wirklich! Okay, vielleicht noch in irgendwelchen abgelegenen Schweizer Bergtälern oder für Millionenbeträge in der US-Bucht? Aber eigentlich ist dieser amerikanische Pfeifentabak schon ein Stück Geschichte, denn der Hersteller McClelland hat vor einiger Zeit unwiderruflich seine Produktion...

Cornell & Diehl Byzantium 0

Cornell & Diehl | Byzantium

Boah! Was für ein fürchterlicher Scheisstabak ist das denn? Muffig ohne Ende! Dazu noch patschnass! Dabei kommt der gar nicht in Plastiktüten sondern kultiviert in Dosen mit ansehnlichem Etikett über den Atlantik geflogen! Mein erster Eindruck war schlicht schockierend. Aber er war auch einem unglücklichen Umstand geschuldet: