Savinelli Blue – Tradition mit Spaßfaktor

image_pdfimage_print

Gibt es einen Pfeifenraucher, der nicht mindestens eine Pfeife des italienischen Herstellers Savinelli besitzt? Zusammen mit ähnlich ikonischen Namen wie Peterson und Stanwell ist Savinelli als Inbegriff klassischer Serien-Pfeifenmodelle mit hoher Qualität angesehen. Und es muß nicht immer Dunhill sein, wenn es um Klassik und Tradition geht. Modellreihen wie Punto Oro, Giubileo d`Oro, Autograph und die Jahrespfeifen Collection sind legendär. Hergestellt seit 1950 in der Nachfolge des 1876 in Mailand gegründeten Unternehmens werden Savinelli Pfeifen in dem kleinen Ort Barasso in der Provinz Varese (Lombardei), ca. 60 Km nördlich von Mailand gelegen. Die klassischen Modellreihen wurden soeben um eine interessante Variante ergänzt, die richtig Spaß macht:


 
Savinelli Eleganza für die Shapes
111 – Billiard
207 – Apple (Straight)
315 – Prince (Half Bent)
320 – Diplomat (Half Bent)
606 – Classic Bent
622 – Pot

 

Es gibt sie jeweils als rustizierte oder glatte (Rustic oder Smooth) 9 mm Filter-Ausführung, das Besondere aber sind die mitternachtsblau gefärbten Acryl Mundstücke.

Bei meinem gestrigen  Nachmittagsrauch beim Fachändler meines uneingeschränkten Vertrauens im Münchner Tal (ganz seltenes Ereignis, ungeplant, unbeabsichtigt, zufällig) bin ich ebenso zufällig auf diese Prince gestoßen:

Und da hat es …Zoom gemacht! Eingefangen hat mich dieses wunderschöne Mitternachtsblau des Mundstücks und der ebensolche Ring am Holmende, angebracht vor der silberfarbenen Olive. Das Blau steht in auffälligem Kontrast zur Rustizierung der dunkelgebeizten Army Mount. Da Savinelli auf die für mich stets überflüssige Einrauchpaste bei der Eleganza verzichtet hat, sieht das alles noch ansprechender aus.

 

 

  • Länge: 140 mm
  • Kopfhöhe: 35 mm
  • Kopfbohrung: 21 mm
  • Gewicht: 42 Gramm
  • Preis: sehr, sehr moderat

Mir gefallen immer mal wieder gestrahlte oder rustizierte Pfeifen besser als ihre glatten Brüder/Schwestern, dennoch muß ich bekennen, daß die hellen, glatten Eleganza ebenfalls wunderbar mit dem sanften Mitternachtsblau harmonieren:

Savinelli Eleganza, verschiedene Shapes – im gut sortierten Fachhandel und hier auch online.

 

Bodo Falkenried

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit über 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Unternehmer, Segler, Reisender [..unser Mann in Asien]. Intensiver Marktgeher, immer an Feuer & Herd, sofern in der Nähe. Email an den Autor  

9 Antworten

  1. Avatar Vogeler sagt:

    Sehr geehrte Herr Falkenried, durch die tolle Beschreibung der neuen Serie, habe ich mich (ebenfalls) zu einem Spontankauf einer Pfeife dieser Serie hinreißen lassen Allerdings im Apple shape. Ich denke, gerade ob des günstigen Preises, werde ich nicht enttäuscht werden. VG T. Vogeler

  2. Avatar Andreas sagt:

    Oho Bodo, Du überrascht mich immer mal wieder, wenn Du als Kenner und Sammler aller erlesenster Hölzer zu den eher profanen Produkten abschweifst. Aber zugegeben, schick sind diese hier schon. Ob wohl Peter auch hier den Savinellis ihren „eigenständigen Charakter“ absprechen würde? Bisher besitze ich von dem Hersteller eher die von Dir genannten feineren Varianten oder richtig derbe Gebrauchspfeifen, die mir am Berg und im Wald gute Dienste leisten. Ich werde aber bei meinem nächsten Münchenbesuch mal sichten. Gerade das von Dir gewählte Shape spricht mich eigentlich an und ist noch nicht unter meinen Savinellis vertreten. Bis bald! Andi PS: Dir ist klar, dass diese Pfeifen eine Transportsicherung, äh einen Filter aufnehmen. Ich kann Dir gerne eine paar mitbringen 😉

    • Servus Andi, ja, da ist so ein komisches Ding schon drin, sieht hochwertig aus und ist wohl aus Balsa. Ich denke, das wird für die nächsten Jahre halten, oder?
      Bei Peter könnte das Urteil dadurch abgemildert werden, da es sich um echte Italiener handelt.

      Bis später …..

  3. Avatar Jürgen Gradenegger sagt:

    Hallo Bodo,

    Ja das kann ich sehr gut nachvollziehen, dass du an dieserz. Pfeife nicht vorbei gehen kontest. Es wäre mir genauso gegangen. DAs Blau psst wirklich sehr gut zur Rustizeirung in schwarz. Eleganz mit Extravaganz gepaart ohne dabei aufdringlich zu wirken. Da muss ich auch mal beim nächsten Besuch eines Fachgeschäftes schauen. Ich München war ich auch schon länger nicht mehr. Was so ein Beitrag alles aus löst!

    Herzliche Grüße

    Jürgen

  4. Avatar Tobias Schneider sagt:

    “Savinelli bringt Farbe ins Leben“- sehr, sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.