Dexter Gordon – Gettin`around

image_pdfimage_print

Wenn ich Ihnen in diesem Monat eine Aufnahme des Tenor-Saxophonisten Dexter Gordon (1923-1990) aus dem Jahre 1965 vorstelle, dann nicht, weil es derzeit keine aktuell interessante Musik gibt. Aber das bei Blue Note erschienene Album Getting Around ist nicht nur zeitlos, sondern ein Paradebeispiel für Swing und Groove in den 1970ern und für den Hard Bop Spezialisten Gordon ungewöhnlich lyrisch und einfühlsam, ja vielleicht sogar atypisch. Und von herausragender Abspielqualität.

Dexter Gordon konnte auf eine eindrucksvolle Karriere zurückblicken, wenn diese auch von zahlreichen Brüchen in der Lebenslinie geprägt wurde. Nicht nur die Liste der Musiker, mit denen er zusammen spielte, sondern auch sein Einfluß in der internationalen Jazz Szene war groß. Bitte mehr dazu hier lesen.

Gettin Around wurde 1984 von Blue Note als CD neu veröffentlicht, diese Pressung enthielt mit Very Saxily Yours und Flick of The Trick zwei Titel aus den 1965er Aufnahmessions, die auf der LP fehlten.

Für mich ist das eine wunderschöne Musik für einen entspannten Sonntag-Spätnachmittag, bei dem man allmählich mit einem gepflegten Geist im Glas in den Abend übergeht. In der vergangenen Woche habe mir dazu den wohlschmeckenden, süffigen Manyara von HU-Tobacco gegönnt. A perfect Match, um einmal wieder auf das gleichlautende Album von Ernestine Anderson und George Shearing hinzuweisen, das sehr gut nach Getting around aufgelegt werden kann, um in der Stimmung zu bleiben.

Wohl bekomm`s und danke für ein gelegentliches Echo.

Personel

  • Dexter Gordon †1990- tenor saxophone
  • Bobby Hutcherson †2016 – vibes
  • Barry Harris geb. 1929 – piano
  • Bob Cranshaw †2016 – bass
  • Billy Higgins †2001- drums

Wer die nicht hat, dem fehlt etwas ………..


Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit über 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Unternehmer, Segler, Reisender [..unser Mann in Asien], Intensiver Marktgeher, immer an Feuer & Herd.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.