TOP 12 – jeden Montag neu, auf CD Länge

image_pdfimage_print

Neu! Ab Februar 2021

Das /der (bayerisch) Radio nervt? Zuviel Werbung, zuviele selbstgefällige, hibbelige, aufgekratzte, wortschatzarme, nervige, unverständliche, nuschelnde, plärrende Sprecher? Erste Gewinnspiele schon um 7 Uhr in der Früh mit dem 5-Euro Maxigewinn der Woche – „rufen Sie JETZT an“ oder “ bleiben Sie am Telefon, wir rufen gleich an“ ? Spotify bietet mal wieder die Qual der unüberschaubaren Auswahl? Und außerdem haben Sie heute eh nur eine knappe Stunde Zeit, sich ein wenig zum abspannen berieseln zu lassen, also eine knappe Pfeifenlänge?

Die wöchentlich neu zusammengestellten Top 12 mit CD Länge bringen Abhilfe. Top heißen sie nicht, weil sie die aktuelle Hitparade durchnudeln, sondern weil sie in der jeweiligen Woche eine buntgemischte Zusammenstellung bieten, die TOP sein soll. Sicher ist darunter auch einmal ein Titel, den man nicht mag, der nervt oder schlimmeres. Aber der Nächste schafft da bestimmt  wieder Abhilfe. Einfach hier mal hineinhlören. Am besten in die eigene Spotify Bibliothek übernehmen und sich überraschen lassen.

The radio is annoying? Too much advertising, too many smug, jittery, excited, vocabulary-poor, annoying, incomprehensible, mumbling, whinging speakers? First sweepstakes already at 7 o’clock in the morning with the gorgeous 5-Euro maximum win of the week – „call NOW“ or “ stay on the phone, we’ll call soon“? Spotify offers once again the agony of unmanageable choice? And anyway, you have currently only a scarce hour to be sprinkled a little to unwind, so a scarce pipe length? The weekly compiled Top 12 with CD length bring relief. They are not called Top because they noodle through the current hit parade, but because they offer a colorful compilation in the respective week, which is supposed to be TOP. Surely there is a title among them that you don’t like, that is annoying or worse. But the next one will certainly remedy that. Simply listen. Best to integrate the playlists into your own Spotify library and be surprised.

(zurück zum AUDIO Playlisten Pool)


*Anleitung zur Aufnahme unserer Audio Playlisten in Ihr Spotify


Bodo Falkenried

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit über 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Unternehmer, Segler, Reisender [..unser Mann in Asien]. Intensiver Marktgeher, immer an Feuer & Herd, sofern in der Nähe. Email an den Autor  

3 Antworten

  1. Avatar Jürgen sagt:

    Da eine Erweiterung des eigenen (musikalischen) Horizonts nicht verkehrt ist werde ich gleich mal rein hören.

    Bodo muss ich was beachten ?
    Spotify und co zählt jetzt nicht gerade zur meiner „Kernkompetenz“ bin da eher Konservativer hörer und verweise auch das geniale Transrotor Laufwerk wie hier oben zu sehen.

    • Servus Jürgen, nein – keine Besonderheiten. Um kostenfrei Spotify zu hören, mußt du Dich lediglich einmal registrieren. Klick einfach in diesem Artikel in eine Playlist und folge den Spotify Information zur einmaligen Registrierung. Wenn du dann den Links hier folgst (nur ein klick ins Bild), dann mußt Du Dich einfach nur einloggen, das wird aber abgefragt. Also, alles ganz einfach.

      • ich möchte einmal erwähnen, das Spotify derzeit die einzige Möglichkeit für pfeifenblog.de bietet, Musik legal zu verlinken und das mit ganz geringem Aufwand. Auch für die Leser von pfeifenblog.de ist der Aufwand gering und kostenlos. Als Basis verwenden wir einen Spotify Premium Account, der von uns bezahlt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.