Blog Statistik: Stand 20.02.2017

image_pdfimage_print

Das erste Existenz-Semester hat der Pfeifenblog zum Jahresende 2016 beendet und die Besucherzahlen für Januar / Februar 2017 liegen im Trend. Hier zeigen wir die Anzahl der individuellen Besucher pro Monat. Gezählt wird immer nur der erste Besuch eines Lesers pro Monat. Bleiben wir im Trend, dann liegen zum Jahresende 2017 die Aufrufe bei über 120.000.
Zur Erinnerung: das Forum Pfeifen und mehr hatte bis zur Schliessung 760 registrierte Mitglieder, davon haben in 2016 ca.100 einmal pro Quartal gelesen (und nur 3% geschrieben). Der monatliche Mitglieder-Traffik betrug zuletzt 32 individuelle Besuche pro Monat, davon haben 83% irgend etwas gepostet, also 27 Mitglieder.

Statistik ist nicht Alles, aber ohne sie ist alles Nichts

Die Zahlen oberhalb der Monatsbalken sind die individuellen Besucher.

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit über 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Segler, Reisender [..unser Mann in Asien], Intensiver Marktgeher, immer am Herd.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten:

1. Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

2. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)

3. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)

4. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars

5. Eine Website (freiwillige Angabe)

6. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

7. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm  Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.