Markiert: Navy Cut

9

Bloemfontein Navy Cut – Tabac Benden

Einkaufsorganisationen für den Tabakfachhandel (z.B. John Aylesbury oder Ermuri) oder Fachhändler selbst bieten vielfach sogenannte „Hausmarken“ an. In der Regel sind das Standardtabake, die Hersteller wie STG, MacBaren, Kohlhase & Kopp oder DTM herstellen und die unter vielen anderen Namen erhältlich sind. Aber es gibt auch einige Tobacconisten, die unikate...

19

Abgesang – Richmond (Medium) Navy Cut

Er wurde bis Anfang der 1950er Jahre tatsächlich von der Richmond Cavendish Co. in Liverpool hergestellt und avancierte in den 1950ern zu einem der beliebtesten Virgina Flakes, eine zeitlang sogar hergestellt in Hamburg. Letztlich wanderte er -wie alles Gute – zu Orlik und damit unter das heutige STG -Dach. Ich...

7

Capstan | eine sehr aktuelle Flake Legende

Bevor ich in den frühen 1970ern zum erstenmal Kenntnisse  über den Capstan Navy Cut erhielt, hatte ich mich schon einige wenige Jahre zuvor mit dem Capstan-Antrieb von Magnettonbändern auseinandergesetzt. Bei Sony gab es sogar einen Doppel-Capstanantrieb. Aber das ist eine andere Geschichte, wenn auch meine alten Studer und Revox oder...