Markiert: Louisiana

image_pdfimage_print
3

Tabake des Südens – Bayou, Cajun und Louisiana

Dass ich den Süden im Blut habe, hat vermutlich schon jeder hier mitbekommen. Damit meine ich natürlich nicht nur meine bayerische Herkunft, meine Liebe zu meiner Heimat München und ihrer Weißwurst. Ich spreche in diesem Zusammenhang von den Tabaken des Südens der Vereinigten Staaten von Amerika. Genauer gesagt aus den...

Frog Morton on the Bayou 9

McClelland | FrogMorton on the Bayou

„Der beste Zeitpunkt zwei Bäume für eine Hängematte zu pflanzen, war vor 100 Jahren, der zweitbeste ist jetzt“, sagt eine alte Weisheit. Hängematten waren früher entweder kürzer, weil ja auch die Menschen kleiner waren, oder aber die Bäume haben sich selbst „gepflanzt“, jedenfalls stehen diese beiden Buchen eindeutig zu nah...

2

Huber Virgina Flake | Isarland statt Lakeland

Seeleute und britische Soldaten konnten bereits im ausgehenden 18ten Jahrhundert die platzsparenden Vorzüge von gepressten Tabaken nutzen. Nicht von ungefähr wird heute noch oftmals der Zusatz Navy Cut auf die Dosen gedruckt. Jedenfalls noch so lange, wie die völlig sinnlosen Abschreckungsbilder und auf den Raucher gleichermaßen wirkungslose Textaufrufe nicht den...

Pfeifen Huber: Louisiana Flake Tobacco 4

Pfeifen Huber | Louisiana Flake Tobacco

Mit Louisiana verbinden manche Voodoo, Sümpfe, schwüle von Mücken bevölkerte zum schneiden dicke Luft, für andere ist es die Wiege des Jazz, des Blues und der Country Musik. Louis Armstrong kommt von dort, Kris Kristofferson ließ seine „Bobby McGee“ mit ihm von Baton Rouge nach New Orleans trampen. Wer sich...

Zur Werkzeugleiste springen