Solomon Burke† & De Dijk – Hold on tight

image_pdfimage_print

Was bei uns BAP sind, sind in den Niederlanden in etwa De Dijk. Gegründet 1981 von den Brüdern van der Lubbe, spielen sie feinen Soul, Blues und Rock – und singen nur in holländischer Sprache. Für Niederrheiner kein Problem, für das restliche Deutschland eher schwierig zu verstehen. Aber das gilt ja bei BAP ebenso für Nicht-Kölner. Das De Dijk erstklassige Musiker sind, hat auch der wahre König des Soul – Solomon Burke (1940-2010) – gewußt und im Jahre 2010 sein leider letztes Studioalbum mit dieser Band aufgenommen. In Amsterdam ist er dann auch bei der Ankunft am Airport einem Herzinfarkt erlegen. Die geplante Tour mit De Dijk mußte ausfallen, zurück bleibt als Vermächtnis des großartigen Sängers neben über 35 Alben in über 50 Jahren eines seiner besten:  Hold on Tight mit De Dijk.

Ear Catcher: Titel 1, 2, 9  und die Soul-Serenaden 7 und 12.


Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit fast 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Segler, Reisender [..unser Mann in Asien], Intensiver Marktgeher, immer am Herd.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen