Audio Format | Stockfisch DMM-CD/SACD

image_pdfimage_print
Immer mehr Musikliebhaber entdecken den besonderen Klang einer Vinyl-Schallplatte. Stockfisch-Records aus Northeim im südlichen Niedersachsen haben darüber nachgedacht, ob es möglich ist, nur die klangbildenden Faktoren hörbar zu machen. Denn eine gepresste Schallplatte ist mit zahlreichen bekannten negativen Eigenschaften behaftet: da gibt es zum Beispiel Verzerrungen, Rumpeln, Knistern, Höhen- und Seitenschlag sowie viele andere Artefakte, die nicht positiv zum Klang beitragen. Vinyl-Hörer haben sich allerdings an diese Nachteile gewöhnt. 

Das neue Verfahren von Stockfisch Records heißt DMM-CD. Mit ihm können die Entwickler, die in erster Linie ein Record Label sind und sich kompromißlos der audiophilen Technik verschrieben haben, die bekannten Nachteile der gepressten Schallplatte ausschließen – und dennoch den Vinyl-typischen Klang beibehalten. Sensationell und überzeugend. Eine detaillierte Beschreibung über das neue Verfahren, Informationen über die zweite unter diesem Label veröffentliche DMM-CD und Zutritt zum online shop erhalten Sie über die Web Site des Labels,  ein Klick links in das Stockfisch Logo führt Sie dort hin. Gerne empfehle ich Ihnen einen ausführlichen Blick in das Musikangebot, das ist ebenso außergerwöhnlich wie interessant. Die im Pfeifenblog vorgestellte Aufnahme von Vivaldi`s Vier Jahreszeiten mit dem La Folia Barockorchester ist ebenfalls ein Stockfisch-Records Produkt.

 

Faszinierendes Video für Audiophile……….

copyright Foto Beitragsbild und Stockfisch Logo by Stockfisch-Records ©

 

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit fast 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Segler, Reisender [..unser Mann in Asien], Intensiver Marktgeher, immer am Herd.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen