Dunhill XXL03 – Giant Beauty

image_pdfimage_print

Ich mag es gar nicht glauben: diese riesige und dennoch wundervolle Dunhil XXLO3 erhielt ich als Gastgeschenk von Mike, dem Gründer des Singapore Pipe & Cigar Smokers Club (Dr. Michael Loh, Loh & Behold) vor jetzt über 8 Jahren und ich habe sie immer noch nicht geraucht. Aber jeden Monat entnehme ich sie ihrem angestammten Platz in der Sammlung, poliere sie ein wenig mit der Hand und freue mich über eine so wunderschöne, seltene Dunhill. Trotz der enormen Größe sind die Dimensionen und Proportionen so gelungen, dass ich von einer wirklichen Schönheit sprechen will. Zum Größenvergleich sehen Sie eine eine Dunhill 3103, die im Gegensatz zur XXL03 regelmäßig unter Feuer genommen wird. Neuerdings befüllt mit der sensationellen Neuauflage des Virginia Dunhill Ye Olde Sign.

dunhill_xxl03-1-1000 dunhill_xxl03-2-1000 dunhill_xxl03-3-1000 dunhill_xxl03-4-1000

mike01-480

Dr. Mike Loh, Freund seit langen Jahren und Gründer des SPCSC in Singapore

Bodo Falkenried

exemplarischer Niederrheiner, seit fast 50 Jahren in München daheim, genauso lang Pfeifen- und Tabaksammler, versessen auf Musik, Literatur und andere Künste. Segler, Reisender [..unser Mann in Asien], Intensiver Marktgeher, immer am Herd.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Boah, ist die Dickmann! Ich kann gar nicht verstehen, dass du sie nicht rauchst. Das ist DIE perfekte Pfeife für verschiedene Gelegenheiten:

    1. Du hast lästigen und langweiligen Besuch und entschuldigst dich, weil du mal eben eine rauchen gehst.
    2. Als Probierpfeife, wenn jemand einen ganz seltenen Tabak, die letzte Dose des Original-Penzance herumgehen lässt
    3. Als Plug-Pfeife, wenn du deinen Plug-Schneider nicht zur Hand hast
    4. Als Sportgerät zum Training der Kiefer und Nackenmuskulatur

    Nein, ganz im Ernst: Diese Pfeife ist toll und ich bin mir sicher, dass sich ein leichter Virginia Loose Cut darin ganz hervorragend entwickeln wird. Mein Vorschlag: Royal Yacht.

  2. Matthias sagt:

    Hallo Bodo…also wenn die kleine deine Lady ist dann ist die grosse dein bayrisches Prachtweib 😉 Die ist echt superklasse…alle Kurven und Formen von denen Man(n) bei einer Pfeife nur träumen kann 🙂 Und wie du sagst..perfekt proportioniert…und bestimmt ohne Filter 😉 Daher bleibt sie für immer ein Traum für mich *schwärm*

    @Alexander: Wenn Bodo die randvoll mit Dunhill Royal Yacht macht…dann kommt er aber mit Herzkasper ins KH *lach* Das Zeug fällt nämlich unters Kriegswaffenkontrollgesetz 😉 Hatte mal eine Pfeife voll davon…allerdings höchstens die Hälfte von dem was diese Beauty bietet und hatte den schlimmsten Nikotinflash meines Lebens…

  3. Ernst sagt:

    Hallo Bodo, in dem dicken Holm steckt doch sicher ein 18mm Filter oder? Schau mal nach. Die raucht sich damit sicher hervorragend auch wenn Du sie mit Nightcap voll machst.

  4. So – ich habe mit der Großen Mitleid gehabt. Anläßlich der 2. Singapore Pipe Exhibition vom 07.10.2017 habe ich sie in ungerauchtem Zustand an den Spender zurückgegeben. Nun gehört sie uns beiden und Dr. Mike Loh hat die erfreuliche Aufgabe, sie regelmäßig unter Dampf zu nehmen. Und meine Seele hat Ruh.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen