Kategorie: Schellack Souvenirs

Peter`s Blog

image_pdfimage_print
0

Schellack Souvenirs – HiFi vor 100 Jahren

Anläßlich eines inzwischen alten Threads über High End HiFi und entsprechende High End Kabel hatte ich damals Bodo gesagt, daß ich sehr versucht war, provokativ ein Beispiel kabellosen und in meinem Fall auch Elektrizitätslosen, also akkustisch-mechanischen Musikgenusses zu posten: Das Grammophon! Da Bodo weiß, daß ich mich seit vielen Jahren...

2

Klangarchäologie oder Tosca 1903

Im Jahr 1900 wurde eine der erfolgreichsten Opern Giacomo Puccinis, Tosca, in Rom uraufgeführt. Sehr zeitnah wurde die neue Oper an nahezu allen großen Opernhäusern der Welt ins Programm genommen, so auch 1901 an der Metropolitan in New York. Dieses Opernhaus hatte damals einen Bibliothekar namens Mapleson, dessen große Leidenschaft...

0

Tango in Istanbul

Spätestens seit dem ersten Weltkrieg trat der Tango seinen Siegeszug in den Tanzsälen der westlichen Welt an. Paris, Berlin, London, Wien – klar, eben in den Metropolen des alten Europas, das kennen wir alle. Daß der Tango einige andere bedeutende Zentren hatte, wie etwa Finnland, Polen, Rußland oder Rumänien, das...

0

Conchita Supervia

Womit beginnen? Quasi als „Schnellstart“ der Rubrik Schellack Souvenirs die Vorstellung eines Superstars der 20er und 30er Jahre: die katalanische Mezzosopranistin Conchita Supervia.

Zur Werkzeugleiste springen