Kategorie: Geschichte

image_pdfimage_print
0

Deutscher Kolonialismus – (fast) vergessen

Deutscher Kolonialsmus war eine halbgare Geschichte. Das Deutsche Reich, mit Kaiser Wilhelm I. und vor allem unter dem Reichskanzler Bismarck – nahm vor 1880 eine ablehnende Haltung zu diesem Thema ein. War doch der Grundgedanke zunächst der Schutz privater, deutscher Handelsniederlassungen gegenüber den etablierten Kolonialmächten wie z.B. das Britische Empire,...

2

Die Bagdadbahn | Kaiser, Osmanen und Geheimdienste – ein Serial, Teil 1

Der koloniale Traum war für das deutsche Kaiserreich längst ausgeträumt. Wilhelm II allerdings noch erfüllt von deutscher Großmannssucht, imperialen Wahnvorstellungen und hegemonialen Phantasien, die nicht weiter entfernt von der Realität waren als der monströse Aufrüstungsplan für die Marine. Ziel war einmal mehr das Britische Empire–trotz enger verwandschaftlicher Verflechtungen. Königin Victoria...

0

ZHENG HE – des Kaiser`s Admiral

…auf das günstige Winde ihre Reise durch das Leben begleiten…. Diese Widmung (für Tochter Maggie) stellt der National Geographic Fotograf Michael Yamashita seinem beeindruckendem Bildband über den bis vor kurzem außerhalb Chinas weitgehend unbekannten größten Entdecker Asiens, dem Befehlshaber einer Armada, die größer war als alle, die die Welt bis...

Zur Werkzeugleiste springen