Autor: Bodo Falkenried

image_pdfimage_print
0

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ja, wer hätte bis vor wenigen Monaten gedacht, das die neue Datenschutzgrundverordnung – verbindlich ab dem 25. Mai 2018 – auch unseren privaten Blog umhegen wird. Für Konzerne wie Google und Facebook, Unternehmungen, Klein- und Kleinstbetriebe, für Freiberufler und auch für Vereine, Vermieter oder Handwerksbetriebe gilt die Reform. Wir wollen...

3

Peterson | Special Reserve 2018 – Curly Cut

Die Welt der Tabakhersteller, Marketingspezialisten und der Strategieanalysten großer Multi-Lifestyle Konzerne dreht sich derzeit monatlich einmal um die eigene Achse. Während Dunhill und McClelland Tabake verschwinden sollen, Germains auf der wundervollen Kanalinsel Jersey die Esoterica Tabake nur noch als virtuelle Chimäre führen (obwohl sie stante pede stur Gegenteiliges behaupten), läßt...

0

TEN YEARS AFTER – seit 45 Jahren alles gesagt

Es muß der schnöde Mammon sein, nicht der musikalische Antrieb oder die Berufung. Die Unart, eine einst erfolgreiche Formation nach dem Weggang oder Ableben eines oder mehrerer Protagonisten Jahre später wieder aufleben zu lassen. Die Beispiele sind Legion. Besonders schmerzlich zu beobachten ist das bei der

18

Tabak & Digital Hype

Tabakliebhaber, die unsere Vorstellungen von Tabaken -sogenannte reviews- und die vielen Anmerkungen dazu von Zeit zu Zeit oder gar regelmäßig lesen, sind genau solche: anspruchsvolle Geniesser, die neben dem reinen Genuß immer eine gewisse „Umgebung“ brauchen. Sei es eine räumliche, eine gesellschaftliche oder eine, die der Tabak durch Format und...

0

Calabash – einmal ohne Kürbis

Vor einigen Jahren habe ich mir eine Calabash des italienischen Herstellers Brebbia zugelegt. im Unterschied zum Original allerdings vollständig aus Bruyere, mit schöner Silber Olive. Mir gefällt die etwas gedrungere (kürzere) Form von Brebbia fast besser als ein Kürbis-Orginal. Einige Jahre war ich dann auf der Suche nach dem gestrahlten...

3

BM-II Jörgen Larsen Projekt

Mit dieser Pfeife, vor einiger Zeit schon einmal in einer anderen Welt vorgestellt, verbindet mich eine besondere Erinnerung. Sie geht zurück ins Jahr 1970. Und ohne einen Zufall und die künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten meines Pfeifenfreundes und Namensvetters Bodo Mauk, Mitglied der Münchner Runde und Hausherr unseres Münchner Clubs, hätte...

0

Edward St. Aubyn | Dunbar und seine Töchter – Podcast

Geld, Gier und Verrat Zwei Töchter wollen an die Macht und an die Millionen ihres Vaters. In die Quere kommt ihnen dabei jedoch die dritte Tochter. – Edward St. Aubyn hat mit „Dunbar und seine Töchter“ Shakespeares „König Lear“ neu interpretiert. Aus Anlass des 400. Todestages von William Shakespeare im...

3

Aharon Appelfeld | Meine Eltern

Am Tage, als ich –wie ich nun weiß – den letzten Roman von Aharon Appelfeld in der mit 300 Jahren ältesten Buchhandlung unsere Freistaates, im Rathaus am Marienplatz 8 gelegen, kaufte, ist der Schriftsteller in seinem 86ten Lebensjahr verstorben. Katerina, Badenheim und Auf der Lichtung hatte ich früher begeistert gelesen,...

2

Ogdens`s St. Bruno Flake aus dem Jahre 1940

Er war ein Geschenk, das mir 1970 oder 1971 bei einem damaligen weiteren Tabakhändler meines Vertrauens für allzeit treue Kundschaft überreicht wurde. Die dauerte seinerzeit gerade mal 5 Jahre. 🙂 Da hatte dieser Tabak bereits gute 30 Jahre auf dem Rücken: Odgen`s St.Bruno Flake. Der Vater des Tobacconisten, dem letzten...

1

Bell`s Three Nuns | Vintage von 1920

1894 entwickelten J & F Bell in Glasgow den Curly Cut Three Nuns, der – wenn auch mit sehr wechselhafter Geschichte – bis heute erhältlich ist und zu den Tabaken wie Escudo und den Dunhills gehört, die stets kontrovers besprochen werden. Es gibt ungebrochene Enthusiasten und den Gegenpart, für den...